Aufsuchende familientherapeutische Beratung

Die aufsuchende familientherapeutische Beratung/systemische Familientherapie (AFT) ist eine spezialisierte therapeutische Form der ambulanten Hilfen zur Erziehung für Familien mit zum Beispiel sehr vielfältigen oder besonders schwerwiegenden Problemen, bei denen andere Formen der flexiblen Hilfen oft nicht ausreichend unterstützen können.
Die Beratungen richten sich insbesondere an Familien, die aufgrund ihrer außerordentlichen Belastungen besser erreicht werden können, wenn sie zu Hause aufgesucht werden. Die Beratungskontakte finden – soweit möglich – regelmäßig mit allen Familienmitgliedern statt.
Ziel ist es, über die Symptom- und Problemlösung für einzelne Familienmitglieder hinaus zu einer Kompetenzerweiterung des gesamten Familiensystems beizutragen. Daneben werden die Selbsthilfekräfte der Familien gestärkt, indem ihnen ihre Ressourcen verdeutlicht und deren Wahrnehmung gefördert werden.

Die aufsuchende familientherapeutische Beratung dient hierbei auch der Vermeidung von Fremdunterbringungen beziehungsweise der Vorbereitung und Begleitung einer Rückführung des Kindes in die Familie. Indem sich die familiäre Interaktion und Kommunikation verbessert und die Eltern in ihrer Rolle als Erziehende gestärkt werden, erhalten die Kinder eine Orientierung und die Chance, sich altersgemäß zu entwickeln.

Wir arbeiten in den Beratungen co-therapeutisch, idealerweise in einem männlich-weiblichen Beratungsteam.
Unser interdisziplinäres Beratungsteam besteht aus sozialpädagogischen Fachkräften und/oder Psycholog:innen mit familientherapeutischer Zusatzausbildung und langjährigen Erfahrungen in der Familienhilfe.
Unsere Therapeut:innen und Berater:innen nehmen regelmäßig an familientherapeutischen Fallsupervisionen teil, in denen neben familiendynamischen und psychodynamischen Aspekten auch methodische Fragen und die Position der Therapierenden innerhalb des Familiensystems reflektiert werden. Daneben finden regelmäßig kollegiale Beratungen und Intervisionen unseres Beratungsteams zum fachlichen Austausch statt.


Kontakt
Janny Flaccus
Fachbereichsleiterin Ambulante Hilfen zur Erziehung

Unter den Linden 13 · 14542 Werder (Havel)

0 33 27. 57 25 26
janny.flaccus@stiftung-job.de