Stiftung JOB

Die Stiftung JOB setzt sich für eine positive und stabile Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien ein. Wir – das sind rund 80 SozialarbeiterInnen und ErzieherInnen – begleiten und fördern junge Menschen und ihre Eltern bei alltäglichen Herausforderungen, genauso wie in schwierigen Lebenssituationen. Denn gerade Kinder und Jugendliche brauchen eine Umgebung, die sie ermutigt, sich selbst auszuprobieren, eigene Stärken zu erkennen, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und auch bei Problemen an sich selbst zu glauben. Mit diesem Fundament kann ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben gelingen – und nicht zuletzt auch ein gesellschaftliches Miteinander, das von Toleranz, Empathie und Verantwortung getragen wird.

Begonnen hat unsere Arbeit als Verein JOB e. V., der Anfang der 90er Jahre ein sozialpädagogisches Angebot für Jugendliche in der Region Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow entwickelte, um der damals rasant steigenden Jugendarbeitslosigkeit etwas entgegenzusetzen.

Im Jahr 2018 feierten wir unser 25-jähriges Bestehen. Dank des langjährigen Vertrauens unserer Partner und des Engagements unserer MitarbeiterInnen konnten wir in mehr als zwei Jahrzehnten ein weitreichendes Netzwerk aus festen Einrichtungen und mobilen Angeboten der Jugend- und Jugendsozialarbeit, der ambulanten und stationären Hilfen zur Erziehung sowie der Kindertagesbetreuung aufbauen.

In ihrer täglichen Arbeit begleiten die MitarbeiterInnen unserer beiden Tochtergesellschaften JOB – gemeinnützige Gesellschaft für Jugendliche und soziale Arbeit mbH sowie JOB-SpielWerk – gemeinnützige Gesellschaft für ganzheitliche Förderung mbH Kinder, Jugendliche und Eltern in mehr als 10 Städten und Gemeinden des Landkreises Mittelmark sowie in der Stadt Potsdam.