Integrierte Tagesbetreuung Kleinmachnow

Die integrierte Tagesbetreuung der Schule mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „Lernen“ in Kleinmachnow richtet sich an die Schüler der Klassen 1 bis 6 und wird seit 2005 durch uns geführt. Nach dem Unterricht gehen die Kinder in ein separates Gebäude direkt auf dem Schulgelände. Dort finden in vier großen Räumen gemeinsame Aktivitäten statt, aber auch Ruhe und Entspannung sind möglich. Die Kinder entscheiden selbst, ob sie mit anderen zusammen oder lieber allein spielen wollen.

Uns ist es wichtig, die Kinder ganzheitlich zu fördern und sie dabei zu unterstützen, einander offen und ohne Vorurteile zu begegnen. Dafür suchen wir auch regelmäßig das Gespräch und den Austausch mit den Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung und den Eltern oder Betreuern der Kinder.

Zum gemeinsamen Tagesablauf gehören vor allem:

  • die Betreuung während des Mittagessens und der Hausaufgaben
  • Projekte zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel Jahreszeiten, Kochen und Backen, Verkehr oder die gärtnerische Gestaltung unserer Außenbereichs
  • das gemeinsame Planen und Durchführen des Vespereinkaufs
  • ergänzende Angebote durch Arbeitsgemeinschaften, zum Beispiel gehen wir zweimal in der Woche für Bewegungsspiele in die Turnhalle oder auf den Sportplatz

Ein Höhepunkt des Schuljahres ist unsere Sommerreise in der ersten Ferienwoche. Wir fahren mit den Kindern in Ferieneinrichtungen auf dem Land, wo sie in schöner Natur spielen, toben, baden, Sport machen oder kreativ sein können.

Die Integrierte Tagesbetreuung ist ein rechtsanspruchserfüllendes Angebot nach dem Kitagesetz des Landes Brandenburg. Für die Teilnahme ist lediglich eine Kostenübernahmeerklärung der Wohnortgemeinde des Kindes notwendig, Elternbeiträge werden durch uns hierfür jedoch nicht erhoben.


Kontakt
Integrierte Tagesbetreuung Kleinmachnow
Christina Maiwald, Sabrina Hornemann, Fiete Schulz

Schleusenweg 84 · 14532 Kleinmachnow

0 176. 100 498 36
tb.kleinmachnow@stiftung-job.de